Herzlich Willkommen beim Meldeportal der LBS Cup Triathlonliga 2017!

Nach erfolgtem Login mit den den Teamchefs per Mail zugegangenen Daten könnt Ihr hier Eure Teams für die Ligawettkämpfe zusammenstellen und melden. Denkt an den Meldeschluss jeweils Mittwoch, 12 Uhr vor Veranstaltungstag. Bei Fragen wendet Euch bitte an peter.mayerlen@bwtv.de, bei technischen Problemen gerne direkt an info@time2finish.de.

Für die LBS Cup Triathlonliga 2017 haben 89 Mannschaften gemeldet, das sind leider drei Teams weniger als im Vorjahr. Das liegt unter anderem am Rückgang bei den Senioren, hier sind nur noch neun Teams am Start. Vielleicht ist auch nach zwanzig Jahren LBS Cup Triathlonliga eine gewisse „Liga-Müdigkeit“ eingezogen. Genau hier setzen die Reformbemühungen der Ligaleitung des BWTV an. Bei einer Liga-Klausurtagung im Januar wurde über eine Reform der Liga ab 2018 diskutiert und ein Konzept entworfen. Dieses wird spätestens zum Ligafinale in Schluchsee soweit ausgearbeitet sein, dass es dann vorgestellt und für das kommende Jahr umgesetzt werden kann.

Leider hat die LBS angekündigt, ab 2018 komplett aus dem Sportsponsoring auszusteigen, was natürlich zunächst ein großes Loch in die Kasse reißt. Andererseits ist dies auch eine Chance mit dem neuen Konzept einen neuen Liga-Sponsor zu finden.

Das Preisgeldniveau musste aufgrund des Rückgangs an Meldungen etwas gesenkt werden, insgesamt werden aber wieder rund 27.500 Euro an die Athleten und Teams ausgezahlt.

Die Ligasaison beginnt am 30. April in Backnang wie im Vorjahr mit einem Rennen im Sonderformat, d.h. einem Swim&Run folgt nach einer kurzen Pause ein Bike&Run (mit Jagdstart). Am 21. Mai trifft sich die baden-württembergische Triathlonfamilie in Neckarsulm. Dort werden die rund 400 Ligaathleten ein Sprintrennen im Jagdstartformat absolvieren und können beim LBS Cup Triathlon Nachwuchs zuschauen. Am 25. Juni wird in Erbach bei Ulm über die olympische Distanz gestartet, das Teamrennen über die Sprintdistanz findet am 8. Juli in Ebenweiler in Oberschwaben statt, wo die Liga erstmals zu Gast sein wird. Das Finale, wieder über die olympische Distanz, steigt am 15. Juli in Schluchsee. Dort werden dann traditionell auch im Rahmen der großen Abschlusssiegerehrung die Pokale und Preisgelder für die Gesamtwertung überreicht.

Die Ergebnisse könnt Ihr wie gewohnt am Veranstaltungsabend auf der Homepage des BWTV abrufen.

Das Organisationsteam des BWTV wünscht eine erfolgreiche, spannende und verletzungsfreie Ligasaison 2017!